Geführte Wanderungen

Entdecken Sie die schönsten Wandergebiete im Kanton Bern und in anderen Regionen der Schweiz. So einfach geht's:

Melden Sie sich per Anmeldeformular für die jeweilige Wanderung an und begeben Sie sich zur angegebenen Zeit zum Treffpunkt. Das Wandervergnügen kann beginnen!

Über die Durchführung gibt Ihnen am Vortag ab 14 Uhr Telefon 031 340 01 00 Auskunft.

 

>> Aktuelle geführte Wanderungen

Anmeldeformular geführte Wanderungen

 

Auskunft: Berner Wanderwege, Tel. 031 340 01 01 oder info@beww.ch

 

Suchen

Suchtreffer: 15

Sa, 28.04.2018

Zentralschweiz

Aussichtsreicher Frühlingstag am Vierwaldstättersee

4 h 50 min schwer 920 m 630 m 13 km

Urmiberg, Bergrestaurant Timpelweid, geniessen wir die herrliche Aussicht! Aussichtspunkt Gottertli, lassen wir die Blicke schweifen! Gratweg auf die Scheidegg, über den Dossen, auf dem Felsenweg; wo haben wir die prachtvollsten Ausblicke?

Sa, 05.05.2018

Nordwestschweiz

Mariastein - Wallfahrtsort im Solothurner Jura

3 h 45 min mittel 570 m 530 m 11.5 km

Vom mittelalterlichen "Stedtli" Laufen, wandern wir über Feld- und Waldwege nach Mariastein. Dieser Wallfahrtsort und das Benediktinerkloster stehen unter Denkmalschutz. Hier ist Zeit für eine kurze Besichtigung eingeplant. Weiter wandern wir zur Landesgrenze. Wir folgen dem Grenzpfad und kommen...

So, 06.05.2018

Mittelland

Maiwanderung im Emmental

5 h 00 min mittel 450 m 410 m 17 km

Unvergleichliche Höhenwanderung durch die typische Emmentaler Eggenlandschaft. Die Eggen, lang gezoge, in die steilen Chrächen (Graben) abfallende Hügelzüge bieten nicht allein vorzügliche Ausblicke ins Mittelland, zum Jura und in die Hochalpen, sie vermitteln auch Einblicke in das harte Leben der...

Di, 08.05.2018

Mittelland

Gemütliches Oberaargau

1 h 45 min leicht 190 m 180 m 6.4 km

Die Gemeinde Melchnau wirbt im Internet mit 100 % Erholung. Grund genug also, diese kurzen und leichte Wanderungen aus dem neuen Buch "Panoramawanderungen" unter die Füsse zu nehmen und die Sicht auf das Tal der Langeten, die anliegenden Hügel und Berge der Innerschweiz zu geniessen.

Do, 10.05.2018

Mittelland

Auffahrtswanderung mit Feldgottestdienst

3 h 00 min leicht 160 m 200 m 11.4 km

Wanderung mit Feldgottesdienst auf der Herrenschwanden- Höchi um 11 Uhr. Durchführung in Zusammenarbeit mit den reformierten Kirchen Bern–Jura–Solothurn, der römisch-katholischen Kirche und der christkatholischen Kirche des Kantons Bern. Der erste Teil der Wanderung führt von...

So, 20.05.2018

Westschweiz

Die Pappeln von Lustdorf

2 h 30 min leicht 150 m 150 m 7.8 km

Man folgt vom Bahnhof Düdingen dem Wanderweg durchs Brugeraholz. Nach dem Wald ist ein Stück ländlicher Sensebezirk zu geniessen. Weiter geht es durch den Weiler Heitiwil, vorbei am stattlichen Herrensitz aus dem 17. Jahrhundert. Schliesslich gelangt man dem Waldrand entlang in das Oberholz bei...

Sa, 26.05.2018

Mittelland

Vom Kloster Gnadenthal ins Bünztal

3 h 30 min mittel 350 m 350 m 13.3 km

Idyllisch liegt das Kloster Gnadenthal an der Reuss, das heute als Zentrum für Pflege und Betreuung dient. Hier werden wir als erstes Geschichtliches aus dieser Gegend vernehmen. Danach führt die Wanderung durch den Hooneri zur Baumkapelle und weiter nach Hägglingen. Im Maiengrün lädt ein Turm zum...

So, 10.06.2018

Westschweiz

Magdalena-Einsiedelei

2 h 30 min leicht 150 m 150 m 7 km

Vom Bahnhof Düdingen wandern wir gemütlich dem Schiffenensee entlang zur Einsiedelei bei Räsch. Nach der Besichtigung der zum Teil renovierten Einsiedelei geht es über die Eisenbahnbrücke weiter nach Fribourg zur Bahnstation Poya.

Sa, 16.06.2018

Berner Oberland

Rund um den Thunersee (Etappe2)

5 h 00 min schwer 260 m 260 m 17.5 km

Die zweite Etappe «Rund um den Thunersee» führt uns von Merligen (Beatus) nach Interlaken West. Ab Merligen folgen wir dem Pilgerweg via Sundlauenen bis Neuhaus. Dieser geschichtsträchtige Weg führt am Steinbruch «Balmholz» und am Eingang zu den Beatushölen vorbei. Nach Neuhaus durchqueren wir...

Fr, 22.06.2018

Berner Oberland

Arnensee - Die Perle des Saanenlands

4 h 30 min mittel 420 m 850 m 12.8 km

Vom romantischen Lac Retaud bergwärts zum Col de Voré. Über sanfte Alpweiden bergab zur Alp Seeberg. Und plötzlich, vor uns, inmitten einer herrlichen Bergwelt, der Arnensee – die Perle des Saanenlandes. Anschliessend dem Tschärzisbach entlang nach Feutersoey.

Sa, 23.06.2018

Mittelland

Schweizer Wandernacht - Schallenberg

5 h 30 min schwer 670 m 680 m 17.3 km

Dort, wo Beat Feuz einst das Skifahren erlernt hat, starten wir unsere Nachtwanderung. Im ersten Teil folgen wir dem Talwanderweg Kemmeriboden Bad–Schangnau. Anschliessend folgt ein Aufstieg über Oberi Gemmi zum Bürkelihubel. Fern ab von den Lichtern der Siedlungen kommen der Nachthimmel, die...

So, 01.07.2018

Nordwestschweiz

Höhenwanderung im Solothurner Jura

5 h 30 min schwer 660 m 1000 m 17 km

Mit der einzigen Gondelbahn im Kanton Baselland fahren wir auf die Wasserfallen. Von dort wandern wir auf den Passwang, wo uns bei schönem Wetter eine prächtige Aussicht auf die Alpen erwartet. Wir folgen dem Hügelzug und gelangen über Vorder Erzberg auf die Hohe Winde. Von hier sieht man die...

Sa, 07.07.2018 bis So, 08.04.2018

Zentralschweiz

2-Tages Wanderung Urnerland

4 h 00 min mittel 8.5 km

Verschiedener könnten sie nicht sein – Riemenstaldenund Schächental. Was sie verbindet, ist die Gebirgskette vom Rophaien bis zum Klausenpass. Wir starten mit der Openair-Bahn zur Lidernhütte und besuchen am Sonntag die Wildheuer. Verpflegung aus dem Rucksack. Abendessen, Übernachtung und...

Sa, 14.07.2018

Nordwestschweiz

Zur Schauenburgflue bei Prattelen

3 h 45 min mittel 500 m 500 m 12.5 km

Die abwechslungsreiche Rundwanderung ab Muttenz führt von Hügel zu Hügel, über Natursträsschen und Pfade zu Picknickplätzen, Ruinen und Aussichtspunkten. Die Ruine Wartenberg, die Schauenburgflue und der Sulzchopf bilden dabei die Höhepunkte dieser wunderbaren Wanderung im Baselbiet.

Sa, 21.07.2018

Zentralschweiz

Wandergipfel zum Ersten - Schimbrig

5 h 30 min schwer 860 m 860 m 14.4 km

«Äntlibuech döreschnufe» – der Slogan der UNESCO-Biosphäre Entlebuch. Vielleicht hilft dabei ein Schluck aus der Schwefelquelle beim alten Schimbrig Bad. Von Gfellen aus erklimmen wir, via Berggasthaus Schimbrigbad, den 1816 Meter hohen Schimbrig. Der Abstieg führt über Loegg hinunter an die Grosse...